KABO-PLASTIC STEIGT IN DIE RIEGE DER SYSTEMANBIETER AUF

KABO-PLASTIC setzt seine stetige Weiterentwicklung fort und liefert ab 2023 Systemlösungen für die Automobilindustrie. Dabei fertigt das Unternehmen zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte Komplettlösungen im Bereich digitaler Kameraüberwachungssysteme.

KABO-PLASTIC produziert die jeweiligen Kunststoffkomponenten auf den hauseigenen Spritzgießanlagen. In folgenden Prozessschritten erfolgt in verschiedenen Arbeitszentren im eigens hierfür aufgebauten Hallenbereich die schrittweise Baugruppenmontage. Hierbei handelt es sich um komplexe Montageprozesse, die jeweils mit Förderbandanlagen verbunden sind.

Am Prozessende erfolgt eine 100% Funktionsprüfung anhand mit dem Kunden festgelegter Prüfmerkmale. Daran schließt sich die Verpackung in spezielle ESD-Behälter an.

Die von KABO-PLASTIC produzierten Systeme werden weltweit von unseren Kunden in deren Fahrzeugen verbaut.

X